Klassisch.Herkömmlich.Variabel.

 
 

Annuitätendarlehen

Das Annuitätendarlehen dient als Fundament für nahezu jede Finanzierung.
Durch eine gleichbleibende Rate während der Zinsbindung profitieren Sie von einer hohen Kalkulationssicherheit.
Ihre monatliche Rate setzt sich aus einem Zinsanteil und einem Tilgungsanteil zusammen.
Da Sie sich Monat für Monat entschulden und somit jeden Monat der Zinsanteil in der Rate sinkt, steigt während der Laufzeit der jeweilige Tilgungsanteil kontinuierlich um die ersparten Zinsen an.
• Kalkulierbar: Konstante monatliche Rate während der Zinsbindung.
• Flexibel: Durch Sondertilgungen und Tilgungsveränderungen können Sie die Finanzierung Ihrer jeweiligen Lebenssituation anpassen.
• Sicher: Fester Zinssatz während der gesamten Zinsbindung.

Endfälliges Darlehen /
Festdarlehennternehmen

Bei einem endfälligen Darlehen zahlen Sie während der Laufzeit nur die anfallenden Zinsen. Anstatt das Darlehen direkt zurück zu zahlen, fließen die ersparten Tilgungsleistungen nicht direkt an den Darlehensgeber, sondern in eine separat abzuschließende, ertragreiche Anlageform. Diese Anlageform wird an den Darlehensgeber als Sicherheit abgetreten. Nach Ablauf der Vertragslaufzeit dieser Anlageform tilgen Sie Ihr endfälliges Darlehen zum Ende hin auf einen Schlag.
• Renditestark: Die Renditen der gewählten Anlagen können Zins- und Tilgungsleistungen anderer Hypothekenformen übertreffen.
• Steueroptimiert: Insbesondere für vermietete Objekte ist eine endfällige Finanzierung sinnvoll, da die Zinsen gegenüber den Mieteinkünften steuerlich geltend gemacht werden können.
• Vielfältig: Als Tilgungsersatz dient entweder eine Kapitallebensversicherung, ausgewählte Fonds oder ein Bausparvertrag.

Variables Darlehen

Bei einem variabel verzinsten Darlehen wird die Zinshöhe in der Regel quartalsweise an den aktuellen Marktzins angepasst.
Sie können jeweils zum Quartalsende Sondertilgungen in beliebiger Höhe leisten – ohne das Vorfälligkeitsentschädigungen in Rechnung gestellt werden. Außerdem können Sie das variable Darlehen jederzeit in ein Darlehen mit einem festen Zinssatz umwandeln (Swap).
• Flexibel: Kostenfreie Sondertilgungsmöglichkeit zum Quartalsende in beliebiger Höhe.
• Chancenreich: Sie profitieren umgehend von einem sinkenden Zinsniveau.
• Änderbar: Sie können das variable Darlehen jederzeit in ein festverzinsliches Darlehen ändern.

© Fairhypo.de 2019 all rights reserved

Annuitätendarlehen

Das Annuitätendarlehen dient als Fundament für nahezu jede Finanzierung.
Durch eine gleichbleibende Rate während der Zinsbindung profitieren Sie von einer hohen Kalkulationssicherheit.
Ihre monatliche Rate setzt sich aus einem Zinsanteil und einem Tilgungsanteil zusammen.
Da Sie sich Monat für Monat entschulden und somit jeden Monat der Zinsanteil in der Rate sinkt, steigt während der Laufzeit der jeweilige Tilgungsanteil kontinuierlich um die ersparten Zinsen an.
• Kalkulierbar: Konstante monatliche Rate während der Zinsbindung.
• Flexibel: Durch Sondertilgungen und Tilgungsveränderungen können Sie die Finanzierung Ihrer jeweiligen Lebenssituation anpassen.
• Sicher: Fester Zinssatz während der gesamten Zinsbindung.

Endfälliges Darlehen /
Festdarlehennternehmen

Bei einem endfälligen Darlehen zahlen Sie während der Laufzeit nur die anfallenden Zinsen. Anstatt das Darlehen direkt zurück zu zahlen, fließen die ersparten Tilgungsleistungen nicht direkt an den Darlehensgeber, sondern in eine separat abzuschließende, ertragreiche Anlageform. Diese Anlageform wird an den Darlehensgeber als Sicherheit abgetreten. Nach Ablauf der Vertragslaufzeit dieser Anlageform tilgen Sie Ihr endfälliges Darlehen zum Ende hin auf einen Schlag.
• Renditestark: Die Renditen der gewählten Anlagen können Zins- und Tilgungsleistungen anderer Hypothekenformen übertreffen.
• Steueroptimiert: Insbesondere für vermietete Objekte ist eine endfällige Finanzierung sinnvoll, da die Zinsen gegenüber den Mieteinkünften steuerlich geltend gemacht werden können.
• Vielfältig: Als Tilgungsersatz dient entweder eine Kapitallebensversicherung, ausgewählte Fonds oder ein Bausparvertrag.

Variables Darlehen

Bei einem variabel verzinsten Darlehen wird die Zinshöhe in der Regel quartalsweise an den aktuellen Marktzins angepasst.
Sie können jeweils zum Quartalsende Sondertilgungen in beliebiger Höhe leisten – ohne das Vorfälligkeitsentschädigungen in Rechnung gestellt werden. Außerdem können Sie das variable Darlehen jederzeit in ein Darlehen mit einem festen Zinssatz umwandeln (Swap).
• Flexibel: Kostenfreie Sondertilgungsmöglichkeit zum Quartalsende in beliebiger Höhe.
• Chancenreich: Sie profitieren umgehend von einem sinkenden Zinsniveau.
• Änderbar: Sie können das variable Darlehen jederzeit in ein festverzinsliches Darlehen ändern.

© Fairhypo.de 2019 all rights reserved